LogoKunstfabrik small

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebook Instagram Twitter schwarz 16x16 Youtube schwarz 16x16 Vimeo schwarz 16x16

 
  • 03aTA
  • 03ToniSpyra
  • 04EvaMariaRaab
  • 01aMaxAppelPalma
  • 04aSymbolsOfTrouble
  • 05aTransitoryYarnWeftwarp
  • 02DeborahSengl
  • 05GernotFischerKondratovitch
  • 02bAnnaDoppler
  • 01BarbaraBernsteiner
  • T&A
  • Toni Spyra
  • Eva-Maria Raab
  • Max Appel-Palma
  • "Symbols of Trouble"
  • Transitory Yarn & Weftwarp
  • Deborah Sengl
  • Gernot Fischer-Kondratovitch
  • Anna Doppler
  • Barbara Bernsteiner & Christian Einfalt
Sebastian Grande
Kartographie eines Nicht-Ortes

28.05. - 10.07.2016
Eröffnung: 28.05., 19 Uhr
 
Eine Karte hat den Zweck, Umgebung abzubilden und räumliche Zusammenhänge durch Zeichen und Beschreibungen zu formulieren. Sebastian Grande interessiert sich für Raumeigenschaften außerhalb der klassischen Kartographie. Er macht Bereiche zwischen den Räumen, sogenannte Nicht-Orte, sichtbar. Als Symbole dieser Raumgrenzen installiert er Fensterläden und zeichnet neue, paradoxe Karten, in denen eine exakte Positionierung weder möglich noch notwendig ist.

02 Sebastian Grande Fenster  Sebastian Grande02 Sebastian Grande Portat  Sebastian Grande
© Sebastian Grande
 
Sebastian Grande aus Klosterneuburg (*1989) studiert seit 2013 Grafik und Druckgrafik in der Klasse von Jan Svenungsson an der Universität für angewandte Kunst in Wien. Davor hat er an der Graphischen Wien das Kolleg für Grafik und Kommunikationsdesign abgeschlossen.